Berlin: Queerfeministischer Filmtresen meets FAT UP

*english below*

die queerfeministische frauenlesbentrans*ini und FAT UP laden ein zum fetten filmabend!

am 8. mai ab 20:30 uhr zeigen wir euch mehrere kurzfilme zu den themen fat shaming (fettenfeindlichkeit) und fat empowerment (fette selbstermächtigung)

  1. TheFatBody_DVDinhouse-smallfrontcoverthe fat body (in)visible
  2. empowernde musik- und tanzvideos von und für dicke_fette menschen
  3. mit anschließender diskussion, falls erwünscht.
  4. uuuund: popcorn! freut euch auf eine popcorn maschine, mit der wir frisches lecker-schmecker popcorn vor ort zubereiten können!!

die videos sind in englischer sprache. es wird eine flüsterübersetzung geben. die diskussion kann auf deutsch und/oder englisch geführt werden.

  • wo? projektraum h48, hermannstraße 48, 2. hh, 1.og (u-bhf boddinstraße)
  • wann? 8.5.2014 ab 20.30 uhr (filme ab 21 uhr)
  • für? frauen_lesben_trans*_inter

der veranstaltungsort ist:

  • rauchfrei
  • leider nicht alkfrei (in Zukunft werden wir versuchen den ganzen Abend alkfrei zu halten. bitte bedenkt bei eurem konsum, dass es nicht für alle menschen angenehm ist mit angetrunkenen leuten konfrontiert zu werden und alkoholfreie cocktails genauso geil schmecken.)
  • mit einem rollstuhl erreichbar (am u-bhf boddinstraße gibt es jetzt auch einen aufzug)

+++++++++++++++++++++ENGLISH+++++++++++++++++++++++++++

on may 8, 2014 the queerfeminist womenlesbiantrans* initiative and FAT UP are happy to invite you to their next movie screening!

we will show several short movies related to the topics of fat shaming and fat empowerment.

  1. the fat body (in)visible
  2. empowering music and dance videos by and for fat people
  3. followed by a discussion, if you wish
  4. plus popcorn! we will prepare freshly made popcorn, yummy!!

the films are in english; the discussion will be in german and/or english.

  • where? projektraum h48, hermannstraße 48, 2. hh, 1.og (u-bhf boddinstraße)
  • when? may 8, 2014, 8:30pm (films beginning at 9pm)
  • for women_lesbian_trans*_inter

the venue is

  • non-smoking
  • accessible with a wheelchair (u-bhf. boddinstraße has an elevator)

3 Gedanken zu “Berlin: Queerfeministischer Filmtresen meets FAT UP

  1. Pingback: Mädchenmannschaft » Blog Archive » Happy, Happy, Happy Anti-Diät Tag!

  2. Pingback: Mädchenmannschaft » Blog Archive » Codebabes, Fußballtrainerinnen und tolle Aktivist_innen – kurz verlinkt

  3. Pingback: Fetter Filmtresen: Musik, Tanz, Fa(t)shion und Empowerment | FAT UP

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *